Logo: Gewerbeverein Glienicke e.V.
- Gemeinsam mehr erreichen -

IHK Potsam Information per E-Mail vom 20.01.2021

Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

wir alle haben mit großer Anspannung die gestrige Videokonferenz der Bundeskanzlerin mit den Ländern erwartet und noch im Vorfeld über die regionalen Medien (u.a. die Titelseite der Märkischen Allgemeinen) mit den Schwesterkammern in Brandenburg auf die Risiken eines harten Lockdown und die Notwendigkeit schneller Hilfen für unsere Wirtschaft aufmerksam gemacht.

Vor diesem Hintergrund freuen wir uns, dass in den Verhandlungen nun Verbesserungen für die Überbrückungshilfen III beschlossen wurden, die hoffentlich schnell und unbürokratisch umgesetzt werden. Dabei geht es u.a. um die Entlastung des besonders stark betroffenen Einzelhandels mit Abschreibungen auf nicht verkäufliche Saisonware, die monatlichen Förderhöchstbeträge für Unternehmen und Soloselbständige und Abschlagszahlungen. Die kompletten Regelungen hierzu finden Sie im Anhang meiner Mail.

Zudem sende ich Ihnen den Beschluss der gestrigen Bund-/Länder-Konferenz mit wesentlichen Aussagen zum Thema Homeoffice (in Punkt 8). Zudem gibt es Verschärfungen mit der Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken im öffentlichen Nahverkehr und in Geschäften (Punkt 3).

Von einem temporären kompletten Lockdown, der in den vergangenen Tagen mehrfach in den Medien und auch in Kreisen der Wirtschaft diskutiert wurde, konnte vorerst abgesehen werden. Hoffen wir, dass sich die Infektionszahlen durch all die Kraftanstrengungen möglichst schnell senken und wir bald wieder optimistischer in die Zukunft schauen können.

Corona: Hilfe für Brandenburgs Unternehmen

Mit besten Grüßen,
Ihr Peter Heydenbluth

Präsident der IHK Potsdam

Industrie- und Handelskammer Potsdam
Breite Straße 2 a - c | 14467 Potsdam
Tel. +49 (0)331 2786-115
E-Mail corona@ihk-potsdam.de |
Internet: www.ihk-potsdam.de

© 2021 - Gewerbeverein Glienicke e.V. | powered by complace.com